Me-jarkon

Me-jarkon
   Waters of yellowness, or clear waters, a river in the tribe of Dan (Josh. 19:46). It has been identified with the river Aujeh, which rises at Antipatris.

Easton's Bible Dictionary. . 1897.

Игры ⚽ Поможем сделать НИР

Look at other dictionaries:

  • Jarkon — Vorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE fehltVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED fehltVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET fehltVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Jarkon …   Deutsch Wikipedia

  • Jarkon-Afek-Nationalpark — „Concrete House“, das erste Stahlbetongebäude Palästinas Der Jarkon Afek Nationalpark liegt in Israel am Oberlauf des Jarkon und ist ein beliebtes Naherholungsziel mit mehreren historischen und archäologischen Sehenswürdigkeiten.… …   Deutsch Wikipedia

  • Ayalon — Der Ajalon (hebräisch נחל איילון Nachal Ajalon, „Bach Ajalon“; durch die Umschrift aus dem Hebräischen sind auch weitere Schreibweisen anzutreffen, etwa Ayalon) ist ein Fluss in Israel, der auch Tel Aviv durchfließt. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Ajalon — Der Ajalon (hebräisch נחל איילון Nachal Ajalon, „Bach Ajalon“; durch die Umschrift aus dem Hebräischen sind auch weitere Schreibweisen anzutreffen, etwa Ayalon; Wadi alMuserara, arabisch ‏وادي المصرارة‎) ist ein Fluss in Israel, der auch Tel …   Deutsch Wikipedia

  • Al-Schaich Muannes — DMS …   Deutsch Wikipedia

  • Palästinadeutsche — Die Tempelgesellschaft ist eine um 1850 in Süddeutschland entstandene christlich reformatorische Religionsgemeinschaft. Der Name „Tempel“ hat nichts mit dem viel älteren Templerorden zu tun, sondern soll in Anlehnung an neutestamentliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Petach-Tikva — Petach Tikwa Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Petach Tikwah — Petach Tikwa Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Petah Tikva — Petach Tikwa Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Petah Tiqwa — Petach Tikwa Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”